Medienmitteilungen

Bern, 28. Oktober 2010

Medienmitteilung

 

Zwei freisinnige Frauen wollen in den Ständerat

 

 

Die FDP.Die Liberalen Kanton Bern hat heute die Ständeratskandidatur von Grossrätin Corinne Schmidhauser, Bremgarten, erfreut zur Kenntnis genommen. Eine Kandidatur nach Ablauf der FDP-internen Meldefrist ist gemäss Statuten möglich. Nachdem am 15. Oktober bereits die Kandidatur von Nationalrätin Christa Markwalder, Burgdorf, bekannt wurde, werden die FDP-Delegierten am 3. November nun eine echte Wahl vornehmen können.

Weiterlesen

Bern, 28. Oktober 2010

Medienmitteilung

 

FDP.Die Liberalen Bremgarten nominiert Corinne Schmidhauser für die Ständeratswahlen

 

Eine echte Liberale

 

 

Die FDP.Die Liberalen Bremgarten hat nach einer nochmaligen Lagebeurteilung die Grossrätin und Gemeinderätin Corinne Schmidhauser zuhanden der kantonalen Delegiertenversammlung für die Ständeratswahlen nominiert.

Weiterlesen

Bern, 15. Oktober 2010

Medienmitteilung

 

Christa Markwalder will in den Ständerat

 

 

Heute Freitag läuft die interne Nominationsfrist für die Ständeratsersatzwahlen ab. Bis heute Mittag ist bei der Kantonalpartei eine Kandidatur eingegangen: Die FDP-Sektionen Burgdorf und Emmental schlagen Nationalrätin Christa Markwalder vor. Die Nomination durch die Delegiertenversammlung wird am 3. November 2010 stattfinden.

Weiterlesen

Bern, 01. Oktober 2010

Medienmitteilung

 

Die linke Berner Spitalpolitik überzeugt nicht

 

 

Die FDP.Die Liberalen Kanton Bern nimmt die Krankenkassenprämien 2011 mit grosser Besorgnis zur Kenntnis. Wiederum werden die Bernerinnen und Berner besonders stark betroffen. Die Freisinnigen fordern von SP-Regierungsrat Perrenoud entsprechende Massnahmen.

Weiterlesen

Bern, 29. September 2010

Medienmitteilung

 

Die FDP tritt an – ohne Wenn und Aber

 

 

Die FDP nimmt die Ständeratskandidatur von Nationalrat Adrian Amstutz zur Kenntnis. Dies ändert nichts am Beschluss der Liberalen, bei den Ständeratswahlen mit einer eigenen Kandidatur anzutreten.

Weiterlesen